Vorhandenen Traffic von expired Domains fuer Suchmaschinen nutzen

Zahlreiche Domains laufen täglich aus und sind dann wieder für andere Interessenten verfügbar. Die Adressen, die noch kürzlich genutzt wurden, verfügen jedoch, im Gegensatz zu vollkommen neuen Adressen, bereits über einen Rang bei den Suchmaschinen und einen regelmäßigen Besucherstrom. Je höher dieser Traffic ist, desto wertvoller ist die Domain für potenzielle Käufer. Denn mit dem Namen der Domain kann indirekt auch der Traffic gekauft werden.

Vorhandenen Traffic von expired Domains fuer Suchmaschinen nutzen

Die einfachste Möglichkeit, diesen Traffic zu nutzen, besteht darin, die Domain zu parken und einen Link auf den eigenen Auftritt zu setzen. Der Link kann dann von den Suchmaschinen als seriöse Empfehlung gewertet werden, wodurch der Rang und die Listung in den Suchergebnissen steigen können. Bei dieser einfachen Nutzung bleibt aber zu hoffen, dass die positiven Effekte auf den eigenen Traffic bereits erkennbar werden, bevor die geparkte Domain aufgrund fehlender Inhalte von den Suchmaschinen herabgestuft wird.

Besonders hochwertige Domains liefern aus diesem Grund beim Kauf nicht allein den Traffic, den die Adresse generiert, sondern auch die bereits dort veröffentlichten Inhalte. Hier kann der Link zum eigenen Auftritt dann optimal untergebracht werden. Die Inhalte locken weiterhin zahlreiche Besucher, die dann möglicherweise auch die Links zum Internetauftritt des Käufers finden und ihnen folgen. Der wichtigste Gewinn für den Käufer der Domain besteht allerdings darin, dass die Seite durch den bereits bestehenden Traffic lange von ihrem Pagerank profitieren kann. Es muss keine zusätzliche Mühe in die Vermarktung der Seite gesteckt werden. Die von hier stammenden Backlinks übertragen den positiven Rang der Seite auf den Webauftritt des Domainkäufers.

Statt also Leser bei der Suche nach gewohnt positiven Inhalten auf eine leere Domain stoßen zu lassen, kann die Seite auch weiterhin die zum Domainnamen passenden Inhalte verbreiten. Inwiefern die Inhalte zum Angebot des Käufers passen, kann dieser nur allein beurteilen. Die Experten von Snap.at dagegen achten darauf, dass jede angebotene Domain über eine einwandfreie Historie verfügt und ein regelmäßiger Traffic dafür garantiert, dass auch in Zukunft weitere Nutzer den Rang dieser Seiten hochhalten werden. Mithilfe von Weiterleitungen wäre es sogar möglich, den ansehnlichen Besucherstrom einer erworbenen Seite direkt auf das eigene Internetangebot zu leiten. Wenn in den vergangenen Monaten täglich dreistellige Besucherzahlen zu messen waren, werden diese aller Erfahrung nach auch in der Zeit nach dem Kauf der Domain noch zu verzeichnen sein.