DSGVO – Checkbox bei Powermail

Durch die DSGVO ist nötig die Nutzungsbedingungen via Checkbox als Pflichtfeld die Bestätigung einzuholen.

Ich habe dazu 3 Schritte die ich benötige:

  1. Eigenständige Seite oder Inhalt wo ich den Globalen Datensatz hinterlege und pflegbar halte.
  2. Varibale im TYPO3 Setup hinterlegen
  3. Variabel in Powermail hinterlegen

1.Globalen Datensatz hinterlege

2. Varibale im TYPO3 Setup hinterlegen

Ich setzte hier die Variable im Setup:

lib{
    dsgvo = COA
    dsgvo{
        10 = CONTENT
        10 {
            table = tt_content
            select.orderBy = sorting
            select.pidInList = 57
            select.uidInList = 422
            select.languageField = sys_language_uid
        }
    }
}

3. Variabel in Powermail hinterlegen

 

 

 

Beliebte Fehler

HTML wird falsch Ausgegebn
sollte es mal passieren das die Darstellung so aussieht.

liegt dies in den meisten fällen am fehlenden aktiven „htmlForLabels“.
Ihr könnt dies über die Templates > Constant Editor > POWERMAIL_ADDITIONAL setzen.

Oder die schönere Variante über Typoscript im Setup.

lib{
    tx_powermail{
        settings{
            misc{
                htmlForHtmlFields = 1
                htmlForLabels = 1
            }
        }
    }
}

Danach sollte das ganze wieder Optisch schön sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close